21 November 2008 Friday

Newsletter Madness

Aaaargh !

nein - ich habe diesen Newsletter nicht bestellt... . Kennen Sie das ? Jedes Jahr im vierten Quartal brechen wieder alle Dämme der Internet-Werbergemeinde. Tonnenweise unnütze und nervige Newsletter und Produktinformationen, die laut Disclaimer natürlich alle von mir angefordert und gaaaanz persönlich für mich zusammengestellt sind brechen über mein armes Mailfile herein.

Mittlerweile gibt es Firmen, die zwar gute Produkte haben, aber aufgrund dieser Terror-Mails bei mir auf der absoluten Shit-Liste gelandet sind. Liebe Freunde aus dem Badischen mit dem tollen Plugin für Notes 8 für's Projektmanagement mit ****-Maps - nein, auch wenn's toll ist, ich kauf es nicht und ich mache mit Euch auch keine Geschäfte. Jedes Quartal wird versprochen, die Mailflut zu beenden aber es passiert nichts. Da bleibt dem mündigen Verbraucher nur noch die Verweigerung.

Aber das ist ja auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein - was ich nicht alles supergünstig kaufen kann ab Oktober:
  • meine gaaaanz toll personalisierten HP-Server
  • CeBIT-Stände im Dreierpack vom Land Baden-Württemberg
  • Pid-Plates für meine Firmenwägen
  • Mein Weihnachtsgeschenk vom DTAD (? Wer ist das, was soll das, ich habe das nicht bestellt...)
  • Die Kollegen von "Happy Smoking" kennen angeblich meinen Wunschzettel (angeblich will ich als Nichtraucher rauchen auf öffentlichen Plätzen ???) - die E-Zigarette, welch ein Hirnpups...
  • Bei Buch.de habe ich mittlerweile 3000 3,- € Gutscheine, die ich aber nur einzeln pro Bestellung einlösen kann, wie sinnvoll ist das denn (für mich als Verbraucher) ?
  • Medikamente für Potenz und Schwangerschaft und gegen Zellulite werden mittlerweile in einer Mail an einen Adressaten angeboten, man kann ja nie wissen...
  • Online-Spielotheken könnte ich Tagelang frequentieren
  • Und - ich habe es durchgespielt: in diesem Jahr hätte ich jeden verdammten Arbeitstag auf einer Veranstaltung von IBM-Partnern, IBM, Microsoft und Microsoft-Partnern und Adobe-Partnern und ihren Usergroups verbringen können. Alles auch ganz günstig. Aber wer macht dann meine Arbeit ?
Natürlich bleibt mittlerweile der größte Teil dieses Mülls im Spamfilter hängen, aber das, was durchkommt reicht immer noch, um mich zu nerven. Wie sind Ihre Erfahrungen ?

Ich wünsche uns allen ein ruhiges & werbefreies Weihnachtsfest ;-).

Heiko.
Heiko Voigt   |   21 November 2008 09:39:47   |    Nerv  Newsletter  Ich habe nichts bestellt !    |  
  |   Next Document   |   Previous Document

Discussion for this entry is now closed.

Comments (0)

No Comments Found