9 March 2008 Sunday

CeBIT - letzter Tag


An die Weich...., die daheim geblieben sind,

ja, es ist wieder einmal (fast) geschafft. In Kürze beginnt der letzte CeBIT-Tag, der Stand ist wieder bereit für die Kugelschreiber-grabschende Menge. Insgesamt muss ich sagen, bin ich mit dieser CeBIT eigentlich ganz zufrieden. Die Resonanz war sehr gut, sowohl quantitativ als auch qualitativ, sowohl am Basisprodukt STARFACE 3.0 von vertico als auch an der Integrationslösung mit IBM Lotus Notes 8.

Erstaunlich war, wie viele Notes-Kunden überlegen, nun langsam auf Notes 8 umzusteigen und auch immer noch Argumente sammeln, wie eben eine bessere Integration in die Telefonanlage. Und es gab ein Novum in diesem Jahr - ich hatte niemanden am Stand, der mir sagte, "Notes ist tot" - im Gegenteil - die Anwender freuen sich auf die neue Version (ein O-Ton: "... Eclipse ist geil, Notes ist geil...") - wann hat es das zuletzt gegeben ?

Die Kollegen, die die Integration von STARFACE in MS Dynamics zeigen, haben sich gestern auch mal die Integration in Notes und DocHouse angeschaut - und waren komplett platt, was man mit Composite Apps und dem Property Broker alles machen kann, und vor allem: wie einfach das geht. Im Gegensatz zur Integration in Notes ist die Einbindung in Dynamics eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung und hart verdrahtet. Daher - Änderungsaufwand enorm. Bei uns - Composite Apps Editor auf, neu wiren, Komponenten ergänzen, eine Sache von Minuten. Das war dann doch ein Unterschied, den der Kunde zwar nicht sieht, aber bei dem der Integrator staunt.

Jetzt, kurz nach halb neun, trudeln die Aussteller langsam ein. Unser Wachmann kämpft gegen den Schlaf an und die Kolleginnen vom Catoring haben die Kaffeemaschine angeworfen, hurra ! Nebenan startet einer der Netzwerkfreaks seine Bumm-Stampf-Musik zur Einschwörung der Truppe am morgen - alles Vertriebler in jungen Jahren, deren Augenringe mit jedem Tag größer geworden sind. Zur Betäubung der Sinne hat der Laden dort blumenkübelweise Hyazinthen an den Stand gestellt, die die ganze Halle beduften... Irgendwo spielt einer E-Gitarre, unsere Gegenüber aus West-Kanada sind noch nicht da, die Kugelschreiber, die sie gestern um 18.30 Uhr nach Ende der Messe auf die Theke gelegt haben sind alle weg. Noch neun Stunden - dann hat der Wahnsinn für dieses Jahr wieder ein Ende.

Heiko.
Heiko Voigt   |   9 March 2008 08:23:55   |    CeBIT  Notes 8  STARFACE    |  
  |   Next Document   |   Previous Document

Discussion for this entry is now closed.

Comments (0)

No Comments Found